Medizinische Schwerpunkte und Leistungsangebote


Die Pathologie ist ein Fach an der Schnittstelle von Diagnose und Therapie. Hier werden Zell- und Gewebeproben bearbeitet, Diagnosen gestellt und notwendige Informationen geliefert, damit für die Patienten die optimale Therapie gewählt werden kann. Einen besonderen Schwerpunkt bildet die:

Onkologische Pathologie

  • Erkrankungen des Verdauungstraktes (Gastroenterologische Pathologie im Zertifizierten Darmkrebszentrum), z. B. bösartige Erkrankungen des Dick- und Enddarms (Darmkrebs), des Magens und der Bauchspeicheldrüse
  • Auffällige Befunde des Unterleibes (Gynäkopathologie im Zertifizierten Gynäkologischen Krebszentrum), z. B. Eierstockkrebs
  • Gynäkologische Exfoliativzytologie
  • Erkrankungen der Brust (Mammapathologie im Zertifizierten Brustkrebszentrum), z. B. Brustkrebs
  • Beurteilung von Stanzbiopsien im Rahmen des Mammographie-Screenings
  • Erkrankungen des Urogenitaltrakts (Prostatakrebs, Nierenkrebs, Hodenkrebs)
  • Hals-Nasen-Ohren-Pathologie
  • Knochenmarkspathologie
  • Dermatopathologie (Hautkrebsscreening)

Unsere Leistungen im Überblick:

Histologie

Wir beurteilen krankhaft verändertes Gewebe:

  • Organe (Organteilresektate)
  • Hohlorgane (Probenentnahmen, z. B. Knipsbiopsien aus der Magenschleimhaut)
  • solide Gewebe (Stanzbiopsien)
  • Polypen (Schlingenabtragungen im Bereich des Gastrointestinaltraktes)
  • Schleimhaut (Abtragungen [Mukosektomie] aus der Speiseröhre und aus dem Magen)
  • Haut (Exzisate)
  • eine besondere Expertise besteht auf dem Gebiet der Lungenpathologie 

Zytologie

Wir diagnostizieren an einzelnen Zellen und kleinen Zellverbänden mit Hilfe von: 

  • Abstrichen
  • Körperflüssigkeiten
  • Abrollpräparaten
  • Sputen
  • Feinnadelpunktaten

Immunhistologie

Bei besonderer Fragestellung, z. B. der Tumortypisierung nutzen wir: 

  • Immunhistochemische Untersuchungen
  • Immunzytochemische Untersuchungen

Molekularpathologie

Es werden umfangreiche molekularpathologische Testungen angeboten wie z. B:

  • KRAS/NRAS-, BRAF- und EGFR-Mutationsanalyse
  • Fluoreszenz in situ Hybridisierung/FISH (z.B. HER2, EML4/ALK, Urovysion etc.)

Wir untersuchen:

  • Fixiertes und natives Gewebs-oder Zellmaterial
  • Paraffinschnitte 
  • Cytospinpräparate

Klinische Obduktionen

Erstellung von Gutachten

Wir kooperieren mit niedergelassenen Fachkollegen und den Kollegen im AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG  und sind zertifizierte Partner im Onkologischen Zentrum, im Brustzentrum, im Darmkrebszentrum und im Gynäkologischen Krebszentrum.

Kontakt

Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) im AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM ROTENBURG gemeinnützige GmbH
MVZ ROTENBURG
Fachgebiet Pathologie

Elise-Averdieck-Straße 17
27356 Rotenburg
T (04261) 77-24 40
F (04261) 77-20 22
mvz-pathologiethis is not part of the email@ NOSPAMdiako-online.de

 

Ihre Ansprechpartner

Prof. Dr. med. Iris Bittmann

Prof. Dr. med. Iris Bittmann

Leiterin des Fachbereichs und Fachärztin für Pathologie

Dr. med. Frauke Steinmüller

Dr. med. Frauke Steinmüller

Leitende Oberärztin und Fachärztin für Pathologie

Helke Antje Logemann

Helke Antje Logemann

Oberärztin

Sprechzeiten

Sekretariat (Befundauskunft)
Montag bis Freitag
08:00 bis 16:30 Uhr

Labor
Montag bis Freitag
07.00 bis 15.30 Uhr

Ärzte
Montag bis Freitag
08.00 Uhr bis 16.30 Uhr

Ihr Weg zu uns